• Sunday , 19 November 2017

Blender 3D Tutorial – Cycles Renderer Einführung (deutsch)

Code Canyon

https://i.ytimg.com/vi/WG-0mSpcW08/hqdefault.jpg



TUTORIAL http://blenderhilfe.de/?p=1086

BLENDER 3D kostenlos downloaden auf http://www.blender.org
TUTORIALS auf http://blenderhilfe.de
TUTORIAL-DVDs auf http://shop.blenderhilfe.de

____________ CONNECTIONS ____________

GOOGLE PLUS
http://plus.google.com/u/0/b/100748202025386331149/100748202025386331149

FACEBOOK
http://www.facebook.com/pages/Tobi-Lijsen-Blenderhilfede/168777016492123

TWITTER

_____________________________________
Eins der grossen neuen Features in Version 2.61
Der neue physikalische Renderer für Blender.

Im ersten Teil zeige ich was man alles einstellen kann und beachten muss.
Im zweiten Teil (ab minute 20) zeige ich wie man eine bereits vorhandene Szene mit Cycles rendert.

Themen:
– Render und Systemeinstellungen
– Hardwareanforderungen
– Material Nodes
– Shadertypen
– Texturen
– Displacement, Bump
– HDR-Maps / Sky Texture
– Global Illumination (GI)
– Tiefenunschärfe (DOF)

Die Texturen, Models zum Video
HIER DOWNLOADEN http://blenderhilfe.de/?p=1086

Daumen hoch für freie Tutorials 🙂

source

3d Ocean

Related Posts

25 Comments

  1. iRoll
    August 31, 2017 at 04:52

    Vielen Dank für dein Tutorial 🙂
    Gibt es irgend wo die physikalische Vorgänge, bei den verschiedenen Shaders, auf Deutsch nach zu lesen? Verstehe manchmal nicht wie sich (oder wieso sich)in einer Szene ein einsprechender Shader verhält. Ach und der IOR, weisst du wie der funktioniert?

  2. Blender 3D Tutorials von blenderHilfe.de
    August 31, 2017 at 04:52

    Blender Render wird nicht abgeschafft!
    Es wurde bei der Einführung von Cycles gesagt das Cycles den Blender Render irgendwann ablösen wird… das wird aber nicht passieren… und wenn dann erst in vielen vielen Jahren.

  3. Fresh
    August 31, 2017 at 04:52

    Ich will nicht das der BlenderRender abgeschafft wird 🙁

  4. JellyArtzZz
    August 31, 2017 at 04:52

    Also das mit dem Grafikkarten Rendern habe ich mir anders vorgestellt, bei mir gibt es die Option gar nicht 😀 ??? Also Device steht da nicht, da steht nur Display und Feature Set, ich habe die 2.73a. Pls Help! 🙂

  5. Huepfpuschen
    August 31, 2017 at 04:52

    hat das rendern bei dir auch ungefähr vier minuten gebraucht? (Ich rendere mit der GTX 760, die sollte ziemlich leistungsstark sein)
     Bei einer zehnminütigen Animation mit 60 fps, 1080p und 10.000 samples oder so könnte es sich beim rendern ja um monate handeln!

  6. Lars Stutz
    August 31, 2017 at 04:52

    Ich habe ne frage.
    Ich wollte schon immer mal ein realistische zauber von den Filmen von harry potter 7 teil 2 animiere. Ich habe es aber nie richtig hinbekommen. Könntest du mir vielleicht helfen. Ich wäre sehr froh.
    Übrigens super Video:0

  7. Jannik Nordmeyer
    August 31, 2017 at 04:52

    Ich hab mal ne frage bezüglich der kompatiblität der beiden renderer. irgendwie werden alle texturen, die im blender render gemacht wurden, durch n weisses diffuse material ersetzt und koennen nicht übernommen werden. andersrum kann man mit cycles richtig geile materialien erstellen aber nicht übernehmen. gibts da irgend ne möglichkeit? bitte antworten

  8. MrFlosKanal
    August 31, 2017 at 04:52

    Kannst du mal ein Tutourial machen, wie man High Dynamic Range Bilder selbst erstellen kann ?

  9. Jan Ole Pieper
    August 31, 2017 at 04:52

    gutes Tutorial 
    aber wegen der Grafikkarte ich würde die Lüfter Geschwindigkeit erhöhen (80°C und nur 45% Lüfter Geschwindigkeit )

  10. VeloFX
    August 31, 2017 at 04:52

    Deine Tutorials sind soooo extrem gut und hilfreich!!! 😀

  11. Blender 3D Tutorials von blenderHilfe.de
    August 31, 2017 at 04:52

    Hi
    das geht in der neuen version über die USER PREFERENCES > System

    da das Computing Device umstellen

    lg, Tobi

  12. TheMaxi6998
    August 31, 2017 at 04:52

    omg danke..du rettest mir mein Leben damit 😀
    ich mochte vorher cycles nicht wegen diesen punkten..aber jetzt 1a realistische umsetzung… danke (.
    abo+ like ist sicher ^^

  13. Blender 3D Tutorials von blenderHilfe.de
    August 31, 2017 at 04:52

    hi, schau dir mal mein neues Video "Holzsplitter teil 2" an, da geh ich nochmal etwas mehr auf die neuen Cycles Settings ein. Das sollte helfen.

    Clamp und Samples sind wichtig (Rendereinstellungen)

    LG, Tobi

  14. TheMaxi6998
    August 31, 2017 at 04:52

    Nachdem ich ein Projekt mit Render Cycles gerendert hab…sieht es nicht klar und eindeutig aus…es sind "pixel verwirrungen" drinnen…ich weiss nicht wie ich das beschreiben soll..aber es wirkt unscharf…und technisch deshalb wirkt das gesamte gerenderte Bild eher unnatürlich…hat jemand ideen wie es sehr scharf wird und so aussieht wie z.B. die werke von BlenderGuru? (:

  15. Blender 3D Tutorials von blenderHilfe.de
    August 31, 2017 at 04:52

    there are a lots of english tutorials on the web – search or try blendercookie com

    i have no time for translation in the moment

  16. Ivan Hoe
    August 31, 2017 at 04:52

    i really want to learn but i dont understand

  17. Blender 3D Tutorials von blenderHilfe.de
    August 31, 2017 at 04:52

    Intel HD Graphics – das ist ja warscheinlich ne onboard karte – neenee das geht nur mit "richtigen" Grafikkarte – PATHTRACING ist schon ein sehr aufwendiger Rechenprozess

    am besten NVIDIA 600er Reihe – dann kanns losgehen

  18. Blender 3D Tutorials von blenderHilfe.de
    August 31, 2017 at 04:52

    alte Grafikkarten haben sowieso nicht genug Power um Cycles zu beschleunigen…. das geht Leistungsmässig nur mit neueren Teilen (200 Euro aufwärts)
    Deshalb macht es auch keinen Sinn alte Grakas zu nutzen
    was für eine Grafikkarte ist es denn ?

  19. Blender 3D Tutorials von blenderHilfe.de
    August 31, 2017 at 04:52

    das heisst das deine Graka nicht cuda fähig ist… neueste Treiber drauf ?

  20. TheIch Dreiundsiebzig
    August 31, 2017 at 04:52

    wenn bei dir stand, dass deine Cuda version zu alt ist oder nicht den Anforderungen entspricht, downloade dir von graphicall ne version mit der das klappt. Hab ich auch so gemacht 🙂

  21. Blender 3D Tutorials von blenderHilfe.de
    August 31, 2017 at 04:52

    Hey 🙂
    – neueste Graka-Treiber installieren
    – in > File > User Preferences > System > das "Computing Device" einstellen
    – in den Render Propertys auf GPU stellen

    wenns dann nicht geht diesen BlenderBuild probieren graphicall punkt org/444
    der arbeitet mit allen cuda-fähigen karten

    was du mit dem zoomen/verwischen meinst weiss ich jetzt allerdings nicht

    wenn du noch mehr fragen hast auf meiner website auf kontakt klicken, das geht besser per mail 😉
    kreative grüsse, Tobi

  22. Peaceobert
    August 31, 2017 at 04:52

    Hey gutes Video hätte aber ein paar Fragen also ich kann mein GPU nicht einschalten trotz das ich wie in der anderen Frage in die Einstellungen geh dort steht immer nur CPU als Auswahl.
    Meine 2 Frage ist wenn ich mein Bild "RICHTIG" Rendere ist es immer sehr verpixelt ums höher ich die Samples stelle umso mehr verwischt es oder die Pixel bleiben manchmal zoomt dabei die Kamera ungewohnt rein.
    Wäre nett wenn eine Antwort kommt.

  23. Johannes
    August 31, 2017 at 04:52

    danke erstmal 😀 werd ich wohl aufs nächste Update warten und hoffen, dass es dann _richtig_ geht, denn es sind wie gesagt nur die Farben die falsch sind, der Rest geht einwandfrei. Schatten, Gegenstände usw. werden korrekt berechnet und das auch in beachtlicher Geschwindigkeit.

  24. Blender 3D Tutorials von blenderHilfe.de
    August 31, 2017 at 04:52

    naja – experimental ist experimental – da gibts keine Garantie das es funktioniert.
    kann man wohl nichts machen…. ausser warten bis die OpenCL impementierung fertig ist 🙂

  25. Johannes
    August 31, 2017 at 04:52

    hi, erstmal: super Tut. Ich habe aber ein Problem: wenn ich auf der CPU rendere (i5 2500k @stock 4x 3,3Ghz) dann ist alles in den richtigen Farben (so wie am Anfang bei dir: gräulich). Wenn ich aber auf meiner GPU render (AMD HD 6950 2gb, un ge-flasht oder Übertaktet) dann seh ich gefühlt das komplette farbspektrum.
    ja, es ist keine nvidia karte und wird deswegen auch nur "Experimental" unterstützt, von der Geschwindigkeit sollte sie so schnell wie eine gtx 560 TI sein, also ETWA so wie deine.

Leave A Comment

You must be logged in to post a comment.