Das Zeichenstift bzw. Pfadwerkzeug – Photoshop Tutorial

https://i.ytimg.com/vi/nfxRqx4P5NU/hqdefault.jpg



Mein Buch zur Architektur- & Immobilienfotografie: https://amzn.to/2WlI74Y

SONDERANGEBOT (Lightroom + Photoshop + Cloud Speicher)
Adobe CC Foto-Abo für eine Monatsrate günstiger als direkt über Adobe: https://amzn.to/2NUDbzv

In diesem Video erkläre ich euch das Zeichenstift/Pfadwerkzeug in Adobe Photoshop. Meiner Meinung nach ist es das professionellste Werkzeug zum Freistellen und Auswahlen erstellen.

Bald erscheint mein neues Videotraining, in welchem ich euch viele neue Techniken zeigen werde, euch durch meinen kompletten Workflow Schritt für Schritt begleite und tiefer in die Materie einsteige als auf Youtube. Falls Ihr nichts verpassen möchtet und von meiner Rabattaktion profitieren wollt, solltet ihr meinen Newsletter abonnieren: http://www.architekturfotografie-frankfurt.com/newsletter

Ihr könnt aktiv an der Gestaltung des Videotrainings mitwirken; mehr Infos folgen bald. 😉

View Original Source Here

10 thoughts on “Das Zeichenstift bzw. Pfadwerkzeug – Photoshop Tutorial

  • January 3, 2022 at 19:06
    Permalink

    Leider verschwinden bei mir immer wieder die Ankerpunkte. Ich sehe zwar den Pfad, kann ihn aber nicht mehr bearbeiten. Bisher konnte mir niemand die Lösung des Problems zeigen. Also: Wie bekomme ich "verschwundene" Ankerpunkte wieder sichtbar?

  • January 3, 2022 at 19:06
    Permalink

    Benutze schon seit 20 Jahren Photoshop, aber mit dem Pfadwerkzeug hab ich echt immer Probleme … danke für die gute Erklärung

  • January 3, 2022 at 19:06
    Permalink

    Gut erklärt, obwohl etwas kurz für Anfänger: zum Kurven "pfaden" muss man ja klicken und die linke Maustaste GEDRÜCKT halten und zieht so Tangenten aus dem Ankerpunkt hervor. Lässt man die linke Maustaste nun los, ist ein Übergangspunkt gesetzt. Man setzt den zweiten Punkt auf dieselbe Weise, durch die Tangenten und erhält zwischen den Punkten die Linie, die sich mithilfe der Tangenten anpassen lässt.

  • January 3, 2022 at 19:06
    Permalink

    Ich mache gerade eine Ausbildung zum mediengestalter und muss sagen: du erklärst besser als mein Lehrer

Leave a Reply