Grundlagen in Photoshop CC – Tutorial Grundkurs für Anfänger – Teil 1- (deutsch)

https://i.ytimg.com/vi/akiq0jO3L3Y/hqdefault.jpg



Dieser Adobe Photoshop CC – Grundkurs für Anfänger umfasst eine Reihe von Tutorials in deutscher Sprache die Anfängern einen Einstieg in dieses umfangreiche Bildbearbeitungstool bieten und viele unterschiedliche Themen im Bildbearbeitungswerkzeug Photoshop abdecken. Dabei starte ich bei 0 und baue das Wissen Stück für Stück und schrittweise auf, damit jeder folgen kann. Ich gehe dabei auf das aktuelle Photoshop 2020 ein und werde bei erneuter Herausgabe der Version von 2021 versuchen, die neuesten Veränderungen in einem zusätzlichen Tutorial zu erarbeiten.

Ich wünsche euch viel Spass beim Lernen und viel Erfolg.
Der gesamte Kurs ist deutsch sprachig und wird in diesem Kanal veröffentlicht.

Ich freue mich über eure Abos und Likes.

Besuche mich auch auf:

Homepage: https://www.3dtutor.de
Facebook: http://www.facebook.com/3dtutorde/
Twitter: http://twitter.com/3dtutor

View Original Source Here

6 thoughts on “Grundlagen in Photoshop CC – Tutorial Grundkurs für Anfänger – Teil 1- (deutsch)

  • September 16, 2021 at 17:16
    Permalink

    Hallo – kannst du mir bitte erklären wo man seine Brushes richtig abspeichert? Jedes mal wenn ich ein Update vonAdobe bekomme sind diese weg. Müssen diese nicht im Systemordner gespeichert werden damit dann alles mühsam installierten Pinsel auch wieder geladen werden? Nur das importieren in PS beim Pinselwerkzeug selbst ist anscheinend eine temporäre Angelegenheit. Beim nächsten Update wie gesagt sind die ganzen importierten Pinsel wieder weg. Ich habe die CC Version PS 2021

  • September 16, 2021 at 17:16
    Permalink

    Hallo, bei mir ( Photoshop CC 2020 ) sind die Adobe PDF-Vorgaben beim Speichern als PDF ausgeschaltet. Wie kann man die einblenden.

  • September 16, 2021 at 17:16
    Permalink

    Ich hab fergesen zu Speischern was kan ich jetzt tuhen <3 (Also wo ist mein Bild) (wenn du ne Internet Seite brauchst melde dich xD)

Leave a Reply